Am
07. - 08.05.2019
Nur noch
0
Tage
0
Stunden

Moderation Eventforum


Angela Stave, image4you, ist Business Coach und Moderatorin für Themen rund um Leadership, Change und Agilität. Ihr Credo als Moderatorin: Verbindungen zwischen den Menschen zu schaffen, Missgeschicke abzufangen und zum Guten zu wenden sowie den Augenblick zu erspüren.

Sie moderiert die Eventbühne auf der Zukunft Personal Nord 2019 und freut sich auf das interessierte Publikum und die spannenden KeyNotes und Referenten. Kommen Sie nach Hamburg und holen Sie sich neue Inspirationen rund um "Agiles Führen mit digitalem Weitblick".



Keynote Speaker 2019



Felix Thönnessen, Keynote Speaker & Deutschlands bekanntester Startup Coach

07. Mai 2019 | 10:00 - 10:45 Uhr | Eventforum

"Business Boosting - so werden Sie zum Innovation Rockstar"

Kein modernes Unternehmen kommt an der Digitalisierung vorbei. Es entstehen neue Geschäftsmodelle, die bestehende immer weiter verdrängen. Gleichzeitig können alte Geschäftsmodelle enorm von der Digitalisierung profitieren. Im Fokus hierbei stehen das veränderte Verbraucherverhalten durch das Internet sowie das Erkennen von Trends mit Hilfe der Digitalisierung.

Wie entwickle ich eine Idee? Wie präsentiere ich diese Idee am Besten und wie finde ich heraus, ob meine Idee mehr ist als eine von vielen? Mit der Erfahrung vieler begleiteter Startups und dem Entwickeln neuer Ideen, beantwortet Ihnen Felix Thönnessen diese Fragen in seinem Keynotevortrag auf der #ZPNord19!

>>Vita



Matthew Mockridge, Serial Entrepreneur, Bestseller Autor und TV Personality

07. Mai 2019 | 15:45 - 16:30 Uhr | Eventforum

"HEUTE ein Leader"

Strategie: Leading Myself! Persönliches Leadership – HEUTE nicht morgen!
Alle Prinzipien des "HEUTE ein Leader" - Systems werden nicht neu gelernt, sondern Sie erinnern sich an die Fähigkeiten, die Sie als Kind schon einmal besessen haben.
HEUTE werden diese Fähigkeiten in Ihnen neu entzündet, damit Sie sich ab sofort an jedem weiteren Tag effektiv selbst führen können, um dadurch gemeinsame Bewegung zu ermöglichen.

Die 5 H-E-U-T-E Prinzipien für Persönliches Leadership – jeden Tag!
(H)INGABE, (E)MOTION, (U)NTERSCHIED, (T)EAMWORK, (E)NTSCHEIDUNG

>>Vita

Johannes Burr, Head of Collaboration, Learning & Transformation, Axel Springer SE

08. Mai 2019 | 10:00 - 10:30 Uhr | Eventforum

"Agile Transformation - 10 Learnings auf dem Weg zu agiler Personalarbeit"

Der Volljurist mit EMBA in Medienmanagement ist seit Ende 2009 bei der Axel Springer SE tätig. Dort befasst er sich seit Mitte 2013 als Leiter Change Management vor dem Hintergrund des rasanten strukturellen Wandels der Medienbranche intensiv mit dem Transformationsprozess vom ehemals traditionellen Medienunternehmen hin zum führenden digitalen Verlag und den sich daraus ergebenden Fragestellungen. Für den zertifizierten Scrum Master stehen dabei neben der Mitarbeiterbefähigung und der Begleitung von Veränderungsprozessen auch die Implementierung agiler Arbeitsweisen, Social Collaboration und Enterprise 2.0 im Fokus seiner Arbeit.

>>Vita



Sandra Bierod-Bähre, Bereichsleiterin Personal, KIND Unternehmensgruppe
- Präsentiert von HR-RoundTable -

08. Mai 2019 | 13:30 -14:15 Uhr | Eventforum

"Agile Mitbestimmung"

Agile Arbeitsmethoden gestalten den Unternehmensalltag um. Arbeitnehmer erwarten mehrheitlich eine stärkere Selbstorganisation. Starre Unternehmens- und Arbeitsorganisationen werden zunehmend aufgebrochen. Unternehmen sind in einem umfangreichen Change ihrer Arbeitsprozesse, in den der Betriebsrat eingebunden werden muss, um erfolgreich zu sein und die Akzeptanz der Mitarbeiter nicht zu gefährden. Ein gemeinsamer Blick der Betriebspartner lohnt sich, wie die Mitbestimmung im Betrieb gestaltet werden kann, um Chancen agiler Arbeit und der digitalen Transformation zu nutzen und zu verhindern, dass betriebliche Mitbestimmung zukünftig als anachronistischer Störfaktor wahrgenommen wird oder Betriebsräte sogar versuchen, agile Arbeitsformen zu blockieren. Arbeitgeber benötigen Kreativität, konstruktive Zusammenarbeit mit den Betriebsratsgremien und etwas Mut, um die Hürden der (analogen) gesetzlichen Vorgaben des BetrVG zu überwinden.

Der Vortrag gibt Ihnen Impulse und zeigt Beispiele auf, wie agile Arbeit mit dem Betriebsrat erfolgreich gestaltet werden kann und darüber hinaus auch die Zusammenarbeit mit den Gremien selbst agiler verlaufen kann.

>>Vita



Keynote Speaker Themenbereich Startup


David P. Heberling, Geschäftsführer Table of Visions, Existenzgründungsberater für Crowfunding

08. Mai 2019 | 13:00 - 13:45 Uhr | Startup Stage

"Agiles Corporate Intrapreneurship - So werden Mitarbeiter zu Innovatoren"

Die Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource jeder Organisation. Die Frage lautet also: wie werden aus Mitarbeitern Innovatoren?  Mit dem richtigen „Mind Set“, einer agilen Struktur und den richtigen Tools können Organisationen zu Innovations-Führern werden. Voraussetzung für diesen „Tech- und People-Change“ ein Bewusstsein für dieses Thema in der Chefetage.




Speaker 2019



Prof. Dr. Christoph Schönfelder, Professor für Allg. Betriebswirtschaftslehre, insb. Personal- und Organisationsentwicklung, Berater und Coach

07. Mai 2019 | 10:50 - 11:50 Uhr | Eventforum

"Sinn schlägt Motivation – Zur Bedeutung geteilter Wertemuster und individuell erlebter
Sinnhaftigkeit für agile Transformation."

Erfolgsfaktoren der agilen Transformation sind geteilte Wertemuster und individuell erlebte
Sinnhaftigkeit. Der Vortrag offenbart zentrale Voraussetzungen hierfür und gibt praktische
Empfehlungen. Der Vortrag besitzt einen hohen Grad der Interaktion. Die Ergebnisse Ihrer Live-Abstimmung und einer Mikro-Befragung werden unmittelbar reflektiert und in einer Mikrostudie im Anschluss an die Messe veröffentlicht.

- Vita -

Prof. Dr. Christoph Schönfelder: Ökonom und promovierter Soziologe, Professor für
Personal- und Organisationsentwicklung an der FOM Hochschule für Oekonomie &
Management, Hochschulstudienzentrum Dortmund. Im Rahmen der Forschung widmet er
sich der Bedeutung von Sinnhaftigkeit und Werteorientierung im Kontext der Arbeitswelt 4.0.
Als Berater, Coach und Führungskraft eröffnet er zusätzlich eine praktische Perspektive. Er
macht Organisationen und Führungskräfte fit für die zukünftigen Herausforderungen.

Pia Struck, Expertin für Unternehmensinnovation, Speakerin & Coach
- Präsentiert von Gabal -

07. Mai 2019 | 12: 00 - 12:30 Uhr | Eventforum

"Digitalisierung durch Innovationskultur: Überlebenskurs für Unternehmen"

Die Digitalisierung und die Globalisierung haben dazu geführt, dass sich Unternehmen in einem ständigen Entwicklungsprozess befinden. Daraus folgt die Notwendigkeit sich ständig zu verändern – inkrementell durch Verbesserungen und Weiterentwicklung des Bestehenden, aber auch in großen sog. „Step- Changes“, die ganze Geschäftsmodelle verändern.

Marc Paczian, leitender Solution Architekt bei Dropbox, DACH

08. Mai 2019 | 10:45 - 11:30 Uhr | Eventforum

"Culture eats strategy for breakfast"

Marc Paczian beleuchtet die Aspekte einer tollen Teamarbeit im digitalen Arbeitsumfeld am Beispiel einer Tech-Company aus dem Silicon Valley. Eine eigene, neu gedachte Unternehmenskultur mit Kreativität als Kernstück spielt dabei eine zentrale Rolle. Das zeigt sich beim Dropbox Team ganz besonders bei der alljährlichen "Hack Week". Die richtigen digitalen Werkzeuge sind ein weiterer entscheidender Faktor, ebenso wie eine gesunde Streitkultur. Und dann wäre da noch die Cupcake-Philosophie, an der Marc Paczian das Publikum nicht nur mit Worten teilhaben lässt!

-Vita -

Marc Paczian ist leitender Solution Architect bei Dropbox in der DACH-Region. Er berät fachlich wie auch technisch zu den heutigen Anforderungen an Arbeitsproduktivität. Marc verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche, speziell auf den Gebieten Digital Workplace, EIM und Collaboration. In seiner Rolle analysiert er die Arbeitsweisen unterschiedlicher Unternehmen und unterstützt sie bei Veränderungsprozessen und bei der Etablierung der bestmöglichen Umgebung für Knowledge Worker. Vor Dropbox hatte Marc leitende Positionen bei OpenText (Enterprise Information Management) und Tchibo (Prozessmanagement) inne.

Dirk Jäger, Trainer, Dozent und Agile Nerd

08. Mai 2019 | 11:45 - 12:30 Uhr | Eventforum

"Chef war gestern - Führung im digitalen Zeitalter"

Während die Welt um uns herum mit unzählbaren digitalen Innovationen aufwartet, während immer neue Start-ups mit bislang unbekannten Geschäftsideen in den Markt eintreten, bombardieren digitale wie auch althergebrachte Medien zusätzlich mit Buzzwords: Digitalisierung, Disruption, Cloud, AI oder Arbeiten 4.0. Als bewährte Antworten zu den Herausforderungen des digitalen Zeitalters werden weitere Trendbegriffe in den Ring geworfen: Agilität, Scrum, OKR... Die Vielzahl von Konzepten verunsichert Entscheider zunehmend. Was ist die Richtige Methode? Wie kann ich einen Change in meinem Unternehmen initiieren? Und: Was bedeutet die neue Arbeitswelt für meine Position?

-Vita-

Dirk Jäger hilft Menschen, sich im Arbeitsalltag zu organisieren. Für ihn ist AGilität ein Modell, an dem Teams und Geschäftsführung gleichermaßen Spaß haben sollen. Als Chief Agile Officer hat er die Transformation in ein agiles, selbstorganisiertes Unternehmen auch aus einer Management-Position verantwortet. Darum zielt seine Arbeit darauf ab, Zahlenwelt und Teamhandeln einander anzunähern. Er unterstützt dabei, wenn Traditionsunternehmen agiles Arbeiten einführen althergebrachte Hierachien auflösen wollen, indem er neue Modelle von Führung und Karriere vorstellt.

Medienpartner