Meetup Area

Diskutieren erlaubt! Spannende Trendtalks warteten auf Sie, um sich exklusiv mit Experten über aktuelle HR-Themen auszutauschen und das eigene Unternehmen fit zu machen für die Herausforderungen der Zukunft der Arbeitswelt! Im Herzen der Messehalle konnten Sie mit regionalen Communities in spannenden Meetups netzwerken!


IOS Institut

 

Trialog: Mitarbeiterschaft, Führung und HR zwischen old structure und new work mindset à wenn agil gewollt ist und nur als Methode verstanden wird...

Das IOS Institut unterstützt seit über 30 Jahren Großkonzerne und Mittelständler im nächsten Schritt ihrer kulturellen Transformation. Gemeinsam wird auf Erfahrungen und Auswege aus den notwendigen Anfangsschwierigkeiten gewachsener und gestandener Unternehmen auf ihrem Weg zu agileren Arbeitsformen geschaut. Es besteht viel Hoffnung, aber auch viel Anlass zum Lernen.

Im Rahmen ihrer Begleitung von Teams mit dem Vorhaben von Agilisierung fällt auf, dass neue zukunftsorientierte Methoden zwar korrekt auf der Basis der Struktur implementiert werden, aber das Ziel einer agilen Kultur verfehlt wird. Wie das zu Stande kommt und wie die Chancen verbessern werden können, erarbeiten Sie im Meetup in großer Runde. Sie nehmen am Ende hilfreiches Wissen, neue Sichtweisen und konkrete Impulse für die eigene Arbeit mit.

"Gestalten Sie New Work mit uns. Wir freuen uns auf Sie."


Agile Talks


Die Community Agile Talks stehen unter dem Motto: „Wir wollen miteinander über Agilität reden, in Beiträgen und Events, in Erfahrungsberichten und gemeinsamer Diskussion.“ Wir treffen uns in unregelmäßigen Abständen an verschiedenen Standorten zu Abendveranstaltungen einmal im Jahr zu einem ganztägigen Event, dieses Jahr am 17.09.19 zum Agile Talks Day in Hamburg. Mehr dazu unter www.AgileTalks.de

Wie man eine Abenteuerrallye mit agilen Werten bestreitet
  
"The OFFROCK" ist ein VW Käfer, Bj. 1972, in Offroad Optik, der 2018 an der Abenteuerrallye Balkanexpress teilnahm. Bei einer solchen Rallye geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um Durchhaltevermögen und kreatives Lösen herausfordernder Aufgaben. Im Ziel kommen nur die an, die sich im Team organisieren, Änderungen annehmen und ein klares Ziel vor Augen haben. Die Parallelen zu einem agilen Vorhaben scheinen offensichtlich.

Der Vortrag zeigt, dass agile Denk- und Arbeitsweisen sich mittels ihrer Werte in ganze Organisationen übertragen lassen. Dabei zeigen Erfahrungen aus einer Abenteuerrallye, dass Agilität nicht nur in der Softwareentwicklung funktioniert.

Elisabeth Mette fuhr den OFFROCK auf dem Balkanexpress 2018. Außerdem ist sie Team Manager in der IT und Management Beratung Acando GmbH in Hamburg. Nach ihrem Master’s Degree in European Studies und einem Abschluss in International Management, hat Elisabeth ihre erste Führungsposition sechs Monate später übernommen. Sie bringt umfangreiche Erfahrung in Projektmanagement, agilem Arbeiten und Design Thinking mit.

Stefan Hilmer arbeitet als Principal Consultant im Bereich "Digital Strategy and Transformation" bei der Acando in Hamburg. In diesem Rahmen unterstützt er Unternehmen bei der Einführung agiler Denk- und Arbeitsweisen und coacht Veränderungsprozesse und agile Transitionen.

Gern gibt er seine Erfahrungen in Vorträgen und Veröffentlichungen weiter und engagiert sich in verschiedenen Organisationen und Communitys.

 

Agile meets HR - Agiles Talentmanagement 

Das Agile meets HR Meetup bietet eine Plattform, um sich in Sachen Agilität auszutauschen, zu vernetzen und inspirieren zu lassen. Es richtet sich an HRler, die sich tiefer mit agilen Methoden beschäftigen möchten und Impulse für die Einbindung in ihre Arbeit suchen, sowie an Fach- und Führungskräfte, die Denkanstöße und Erfahrungsaustausch suchen.Unser Meetup auf der Personal Nord  befasst sich mit dem Thema "Agiles Talentmanagement" - einer wichtigen Grundlage für Unternehmen, die sich in agiler Transformation befinden oder diese planen. 

Nach einer interaktiven Einführung in Agilität entwickeln Verena Traub und Sylke Jehna gemeinsam mit euch Ansatzpunkte für die agile Ausrichtung von Recruiting, Onboarding und Personalentwicklung. Wir freuen uns auf euch.

Verena Traub: Zertifizierter Scrum Master, Organisatorin des “Agile meets HR” Meetups in Hamburg und generell leidenschaftliche Netzwerkerin - Verena ist nicht nur begeisterte Personalerin, sondern auch Advokatin für Agilität und interdisziplinären Austausch. Im Rahmen von fester und freier Mitarbeit hat sie im Laufe der Jahre Digital-Unternehmen unterschiedlichster Größen und Internationalisierungsgrade im In- und Ausland begleitet.

Sylke Jehna begleitet HR, Menschen und Organisationen, die lebendiger, beweglicher und innovativer werden wollen, in ihren Lernprozessen. Für HR als Enabler und Treiber von Kulturwandel heißt das nicht nur, die eigenen Produkte auf den Prüfstand zu stellen, sondern auch selbst agiler zu werden. Sylke Jehna ist Agile Coach, zertifizierter Scrum Master und systemische Beraterin. Sie hat als Personalleiterin und Personalentwicklerin u.a. die Themen Recruiting, Mitarbeiterbindung und -entwicklung in wachsenden Technologie-Unternehmen verantwortet. Heute arbeitet sie als Beraterin und Prozessbegleiterin an der Schnittstelle von Agile, Change und HR. Darüber hinaus managt sie mehrere Netzwerkgruppen für Personaler.

 

Fireside Chat

Der Fireside Chat ist ein von der Ministry Group ins Leben gerufenes Business Networking Event. Im ganz besonderen Ambiente des historischen Gebäudes am Zeughausmarkt in der Hamburger Neustadt trifft sich immer am letzten Donnerstag im Monat ein exklusiver Kreis von Entscheidern zum Kamingespräch – mit hochwertigem Catering und hausgemachten Cocktails. Ausgewählte Redner beleuchten jeweils unterschiedliche Facetten eines Themas aus dem Komplex der „digitalen Transformation“ – zuerst im Einzelvortrag, danach im Rahmen einer Podiumsdiskussion gemeinsam mit dem Publikum. Abschließend bietet sich Gelegenheit zum Austausch unter den Teilnehmern.

Digitale Transformation, New Work und VUCA - Herausforderungen für Unternehmen im 21. Jahrhundert. Und was HR dabei tun kann.
Wir leben in einer Zeit des Umbruchs: Digitalisierung und Globalisierung revolutionieren die Art wie wir arbeiten, leben und denken. Was es deshalb braucht, sind neue Strukturen, damit sich Unternehmen auf eine sich rapide verändernde Umwelt anpassen können, und eine Zusammenarbeit, die es ermöglicht, den komplexen und dynamischen Veränderungen zu begegnen. Gefragt sind dabei vielfältige Fähigkeiten, Erfahrungen und Ideen und eine Kultur, die unterschiedliche Blickwinkel und Verschiedenartigkeit nicht nur akzeptiert, sondern auch fördert. HR kann die treibende Funktion sein, um diese Veränderungen im Unternehmen anzuleiten.

Speaker 1: Keynote von Stephan Grabmeier, Kienbaum
Speaker 2: Nadine Nobile und Sven Franke "New Rules, New Pay - neue Regeln der  Zusammenarbeit" Speaker 3: Antje Kroon, Ministry Group "(K)eine Karrierefrau?"
Podiumsdiskussion mit allen Speakern
Moderation: Andreas Ollmann

 

AGA Unternehmensverband

Vom Solo zum Erfolgsduett: Integratives Projekt- und Changemanagement

Angesichts der Tatsache, dass Projekte und Veränderungsinitiativen immer wieder aus dem Ruder laufen oder gar scheitern, stellt sich die Frage nach dem „Warum“. Ein Veränderungsprozess ohne Projektmanagement kommt einem Glücksspiel gleich. Ebenso verursachen übersehene Change-Anteile erhebliche Probleme bis hin zum Scheitern jeglicher Projekte. Wie also können Unternehmen die Erfolgsquote ihrer Projekte steigern und notwendige Veränderungen erfolgreich auf den Weg bringen? Die Referenten bieten ihre Konzepte und Erkenntnisse aus der Praxis an - gerne auch zur Diskussion. 

Medienpartner